Faschingsferien mit der MB

Confetti alias Bonbons alias Gutsle alias.... FASCHINGSFERIENWUNDERTÜTE

 

Man nehme eine Tüte voller bunter Programmbonbons, packe eins nach dem anderen aus und schöpfe aus dem Vollen:

 

Die bunten: sie schmeckten nach viel Musik, wilder Party und Spielen ohne Ende.

Die zum Selbermachen: alle Zutaten nach Gebrauchsanweisung herstellen und einfach nur genießen, bzw auf der Zunge zergehen lassen.

Die blauen: Wow, die hatten es in sich, die wurden nicht in den Mund gesteckt, das waren magische Bonbons, sie ließen uns als kleine Piraten, große Neptuns und Wassernixen im Schaum versinken.

Die mit dem Faden: Das waren ganz besondere Gutsle. Wieder nicht zum lutschen, nein, die waren für die Hände und  zauberten uns aus etwas Stoff  für jede/n ein kleines Kunstwerk a la „Made with love“.

Schnell vergriffen war sie, die  Wundertüte, verpackt vom Team Wirbelwind der Mittagsbetreuung und Jugendpflege der Stadt Bad Rodach. Fünf Ferientage, bunt und quirlig wie Confetti, intensiv und abwechslungsreich wie der Geschmack von Bonbons, gehaltvoll und unvergleichlich wie Gutsle. Zusammen mit fast 40 Kids haben wir  jeden einzelnen Tag ausgekostet. Gibt es eine Steigerung für „Wundertüte“ ? Yep, nämlich: „Überraschungsei“!

Na, wenn das kein Grund ist, sich fürs Osterferienprogramm anzumelden ;-)