Herbstbericht vom Wirbelwind

Herbstgewirbel

Blätter fallen – im Herbst – Normal das ist. Blätter wirbeln – im Herbst – auch das normal.

Kinder wirbeln? Im Herbst – nee,! Doch!! Wo? Im Wirbelwind! ??? Aha!! Wann?? Ist schon vorbei!! Ätsch! Ich war dabei!

Trommelwirbel!! Echt?? Ja, mit Selbstgebautem. Aus Tontöpfen und Butterbrotpapier und angemalt.

Herbstblues? Nee, Herbstsamba!! Yeah, das war cool!

     

  

    

 

Aardöpfeldooch! Wie bitte??? Klöß und Soß. Ach so, Kartoffeln meinst du! Ja, aber in Franken sind das die Aardöpfel, sonst versteht das keiner. Süße Aardöpfeldaschen wurden gebacken und auch Kissen mit Kartoffeln bedruckt, Sachen gibt’s -beim Kartoffelkönig waren wir auch. Und beim Klößmachen wurde auch gewirbelt. Du meinst Gezwirbelt. Ach nee, ich glaub, das heißt Gequirrelt,Gequirrlt.

         

    

Ach Sommer, ich freu mich so, dass Du mir empfohlen hast, die Ferien im Wirbelwind mit den Kindern zu verbringen, das hat ne Menge Spaß gemacht. Jetzt verziehe ich mich schweren Herzens, aber satt und zufrieden in den Winterurlaub . Ja, Herbst, mir ist es auch nicht leicht gefallen, zu verschwinden, deshalb war ich auch noch ganz oft hier in der Therme - aber nun wird es ja wirklich langsam Zeit, dem Winter Platz zu machen.

Der wird Augen machen, was im Wirbelwind und in der Jugendpflege immer alles so los ist. Bin schon gespannt, was er über die Faschingsferien berichtet. So, ihr Blätter, Abmarsch, ihr habt lang genug hier rumgehängt. Tschüss, Sommer, auf bald.

Tschüss Herbst, war cool mit dir, machen wir nächstes Jahr wieder.