Trommeln

Die Trommelzwerge

alle Erstklässler, die die Mittagsbetreuung besuchen, können sich – nach ein paar Schnupper-Halb-Stunden - bei den „Trommelzwergen“ anmelden. Dort lernen sie generell einmal pro Woche  mit  Sonja Putz Rhythmik, Singen, Spiele, aufeinander hören, viele afrikanische, aber auch Pop/Rock oder Weihnachtslieder mit Trommelrhythmus zu begleiten. Im zweiten Halbjahr sind die Proben nur noch zwei- bis dreiwöchig. Mit viel Freude nehmen die Zwerge auch an  verschiedenen Auftritten teil.

 

Die Trommelgruppe der Grund-und Mittelschule

Jedes Schuljahr neu können sich die Schüler der Klassen 2-9 in der Trommelgruppe der Musik-AG anmelden. Einmal im Monat wird von 14.30 Uhr bis 16 Uhr geprobt. Djembes, Bongos und Congas   wie auch Boomwhackers kommen zum Einsatz. Ebenso sind wir seit kurzem auch choreographisch auf einem guten Weg, die Auftritte noch attraktiver zu machen. Für die große Gruppe verantwortlich sind: Simone Gutwein und Sonja Putz.