Theater-AG

 

Bühne frei für die Kinder der Theater-AG im Schuljahr 2021/2022

 

Obwohl zur Zeit keine Auftritte vor großem Publikum möglich sind, spielen die Kinder der Theater-AG mit großer Begeisterung kleine Szenen zu Kinderbüchern und Gedichten, in denen es um das Miteinander, um Freundschaft und um Toleranz geht. Sie finden mit den erarbeiteten „Theatralen Mitteln" Möglichkeiten, ihren Gefühlen Ausdruck zu verleihen und die Inhalte der Stücke, auf ihre Weise, durch „Armes kreatives Theater" umzusetzen.


In der Hoffnung, bald auch auf den „Brettern die die Welt bedeuten", ihr Können präsentieren zu dürfen, trainieren sie mit ihren Theater-Lehrerinnen, Frau Knoch und Frau Schwarze, fleißig weiter.