Vulkanprojekt

 

    

In der Woche vor den Weihnachtsferien setzte sich die 6. Klasse intensiv mit dem Thema „Vulkane“ auseinander. So wurde zunächst besprochen, wie es zur Entstehung eines Vulkans kommt. Danach durften die Schülerinnen und Schüler selbst aktiv werden und ihren eigenen Vulkan aus Tapetenkleister und Zeitung gestalten. Um die Vulkane möglichst naturgetreu aussehen zu lassen, wurden diese mit Acrylfarbe bemalt. Höhepunkt des Projekts war der „Ausbruch“ der Vulkane mit Hilfe einer Mischung aus Sprudelwasser, Backpulver, Essig und roter Lebensmittelfarbe.