Gemeinsam verändern

 

Projekt der Grund- und Mittelschule: Unsere Traumschule

 

Vor den Herbstferien setzten sich alle Klassen der Grund- und Mittelschule mit unserer derzeit gültigen Schulverfassung auseinander und brachten in arbeitsteiligen Gruppenarbeiten ihre Ideen zu folgenden Themenbereichen ein, die Frau Schnabel in mühevoller Kleinarbeit ausgearbeitet und mit sämtlichen Materialien für die Lehrkräfte vorbereitet hatte:

  • Pausen
  • Ausstattung
  • Unterricht
  • Schüler und Schülerinnen
  • Lehrer und Lehrerinnen
  • Eltern

Jede Gruppe präsentierte ihre auf einem Plakat festgehaltenen Gedanken, was in der Schulverfassung Platz finden könnte.

In einer Hot- oder Schrottrunde bewerteten alle Schüler und Schülerinnen bestehende Regeln und Maßnahmen.

Bleibt die große Aufgabe, alle Anregungen auszuwerten, zu bewerten und in eine geänderte oder neue Schulverfassung einzubringen.

 

 

Für die 3 b: E. Lubauer